SCHÄLLÄ FÄSCHTIVAL 11.11.17


Der UNfairste Guggenwettbewerb der Schweiz:
«(Fast) alles ist erlaubt.»

 

Publikum bestechen, Guggenfreunde motivieren, Geschenke machen,
die Stimmung zum Höhepunkt treiben oder 200 Sekunden Stille.

Am Samstag stehen Gastguggen im Zentrum der Fasnachtseröffnung. Gestartet wird mit einem Monsterkonzert. Anschliessend geben rund 30 Formationen in Amriswil ihr bestes und unterhalten so das Publikum an drei verschiedenen Standorten. Jury ist das Publikum: Je lauter der Applaus, desto grösser die Chance auf den Sieg.

 

» Teilnehmende Guggen

» Jury

» Programm

» Reglement